So erreichen Sie uns

KÜSTER Holding GmbH | Am Bahnhof 13 | 35630 Ehringshausen | Tel.: 0 64 43 / 62 - 0 | Fax: 0 64 43 / 62 -189

Türsysteme

Ideen bewegen.

Wir entwickeln und produzieren, auf die jeweiligen Kundenwünsche bezogen, nahezu alle heute gängigen Varianten, legen hierbei unseren Schwerpunkt aber klar auf die Seilzug-Fensterheber-Technologie, die von uns in den 70er Jahren in den europäischen Markt eingeführt wurde.

Im Produktsegment Türsysteme haben wir heute Ein- und Zweischienenseilzugheber, bahnengesteuerte Heber, Kompaktheber sowie Türmodule im Programm. Unsere Fensterheber-Systeme werden wiederum als manuelle, elektrische oder elektronisch angetriebene bzw. gesteuerte Varianten und, je nach Kundenwunsch, mit und ohne Einklemmschutz und entsprechenden Komfortfunktionen angeboten. Auch Antriebe für Sonnenrollos und Laderaumabdeckungen gehören zu unserem Leistungsspektrum.

Ein gutes Beispiel dafür, dass durch unsere Innovationskraft auch ein etabliertes System wie der Seilzugfensterheber noch weiterentwickelt werden kann, ist der Kompaktheber, der wahlweise als Stand-Alone, mit vollgepresster Grundplatte, oder in gebauter Modulvariante zur Verfügung steht.

 

Der Kompaktheber verbindet in gekonnter Weise die funktionalen Vorteile der bisher üblichen Systeme, der Ein- und Zweischienenseilzugfensterheber. Er eignet sich dabei sowohl für konventionelle als auch für modulare Türkonzepte. Bei einem verbesserten Wirkungsgrad von 20%, gegenüber einem Zweischienenheber, reduziert sich die Montagezeit um bis zu 15% und das Gewicht um bis zu 20%.

Darüber hinaus arbeiten wir kontinuierlich daran, die Seilzugfensterhebertechnologie unter wirtschaftlichen Aspekten zu optimieren z.B. über Standardisierung, Modularisierung und Baukastenfähigkeit.

Unser Ansporn, die guten Eigenschaften von bewährten Systemen zu kombinieren und zu erweitern, liegt ebenso in den gestiegenen Komfortbedürfnissen der Endkunden wie in den wachsenden Anforderungen der OEMs an uns als Systemlieferant.

Sort by: Direction::
  • Antriebe

    Antriebe

    Der Kundenwunsch ist unser Antrieb

  • Fensterheber

    Fensterheber

    Die Idee steckt in der Tür

  • Türmodule

    Türmodule

    Türmodule zur Nass- / Trockenraumtrennung

  • Hebesysteme für Laderaumabdeckung

    Hebesysteme für Laderaumabdeckung

    Komfortabler Sichtschutz

  • Sonnenrollo Systeme

    Sonnenrollo Systeme

    Schatten auf Knopfdruck

Allgemeines über Türsysteme.

Wir entwickeln, was bewegt.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung in Mechanik, Elektrik und Elektronik finden wir die passende Lösung für unsere Kunden. Dabei legen wir unseren Schwerpunkt auf komfortable und sichere Bedienung sowie Leichtbau und Emissionsminderung.

tuersysteme tabs

Fensterheber Kombination Flush glazing und rahmenlose Bauweise

Die Geschichte unserer Innovationen.

1963   Ein Steigungskabel Fensterheber wird für den VW Käfer entwickelt
1976   Der erste manuelle KÜSTER Seilzug-Fensterheber geht im Simca 1307 in Serie
1978   Erstmals geht ein elektrischer Seilzug-Fensterheber im Audi 80 in Serie
1991   Im VW Golf III werden manuelle Zweischienen-Fensterheber von KÜSTER eingesetzt
1994   Der erste elektronisch gesteuerte Fensterheber kommt im VW Polo III zum Einsatz
1998   KÜSTER bringt mit dem Türmodul für den Audi TT das erste strukturunterstützende Türmodul auf den Markt
2000   Das erste Türmodul aus Aluminium geht mit dem VW Phaeton in Serie
2002   Der Einsatz des KÜSTER PLL Einklemmschutzes startet im BMW X3
2005   Das erste Steuergerät für Fond Fensterheber wird im Bentley 614 eingesetzt
2007   Die KÜSTER Kompaktheber Entwicklung findet Einsatz im MAN TG-A
2008   Der erste Bahnenheber aus Aluminium geht im Porsche in Serie
2009   Eigenentwicklung Türsteuergerät
2012   Für den VW MQB werden die Leiterplatten Inhouse produziert
     

 

TOP