So erreichen Sie uns

KÜSTER Holding GmbH | Am Bahnhof 13 | 35630 Ehringshausen | Tel.: 0 64 43 / 62 - 0 | Fax: 0 64 43 / 62 -189

Türsysteme

Fensterheber für Rahmentüren

Technologie

  • Einfache Adaptierung
  • Baukasten – Fertigungsoptimierte Bauteile, Mitnehmersystem und Befestigungselemente

Gewichtoptimiert

  • Gewicht ohne Antrieb 350 Gramm

Kostenoptimiert

  • Skaleneffekte durch Standardbauteile

einfach gefuehrter seilzugfensterheber

Technologie

  • Hohe Führungsgenauigkeit und Stabilität
  • Flexible Einbaumöglichkeiten
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Baukasten – Fertigungsoptimierte Mitnehmer und Befestigungselemente

Gewichtoptimiert

  • Fensterheberführungsschiene in Alu oder Kunststoff, je nach Anwendungsfall

Kostenoptimiert

  • Skaleneffekte durch bewährte Standardbauteile
  • Kostengünstiger Einbau durch kompakte fertigungsoptimierte Bauweise

doppelt gefuehrter seilzugfensterheber

Technologie

  • Vereint Vorteile der Ein- und Zweischienenfensterheber und eignet sich sowohl für konventionelle als auch für modulare Türkonzepte
  • Montagefreundlichkeit – 15% kürzer als 2-Schienenheber
  • Wirkungsgradoptimiert
  • Sehr hohe Lebensdauer für beispielsweise Nutzfahrzeuganwendungen

kompaktheber

 

Fensterheber für rahmenlose Türen

Technologie

  • Einfache und vielfältige Einstellmöglichkeiten
  • Systeme sind für kundenspezifische Montageprozesse anpassbar
  • Automatischer Seillängenausgleich
  • Hohe Steifigkeit bzw. Stabilität
  • Bewährte Einstellmöglichkeiten nach Kundenwunsch an Schienen und Mitnehmer
  • Kundenspezifische Lösungen sind möglich

Gewichtoptimiert

  • in Aluminium

fensterheber rahmenlos

Technologie

  • 3D Bewegungskontur

Sicherheit

  • Einklemmschutzanforderungen werden erfüllt

Gewichtoptimiert

  • Verschiedene Werkstoffe, auch Aluminium

bahnengesteuerter heber

Allgemeines über Türsysteme.

Wir entwickeln, was bewegt.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung in Mechanik, Elektrik und Elektronik finden wir die passende Lösung für unsere Kunden. Dabei legen wir unseren Schwerpunkt auf komfortable und sichere Bedienung sowie Leichtbau und Emissionsminderung.

tuersysteme tabs

Fensterheber Kombination Flush glazing und rahmenlose Bauweise

Die Geschichte unserer Innovationen.

1963   Ein Steigungskabel Fensterheber wird für den VW Käfer entwickelt
1976   Der erste manuelle KÜSTER Seilzug-Fensterheber geht im Simca 1307 in Serie
1978   Erstmals geht ein elektrischer Seilzug-Fensterheber im Audi 80 in Serie
1991   Im VW Golf III werden manuelle Zweischienen-Fensterheber von KÜSTER eingesetzt
1994   Der erste elektronisch gesteuerte Fensterheber kommt im VW Polo III zum Einsatz
1998   KÜSTER bringt mit dem Türmodul für den Audi TT das erste strukturunterstützende Türmodul auf den Markt
2000   Das erste Türmodul aus Aluminium geht mit dem VW Phaeton in Serie
2002   Der Einsatz des KÜSTER PLL Einklemmschutzes startet im BMW X3
2005   Das erste Steuergerät für Fond Fensterheber wird im Bentley 614 eingesetzt
2007   Die KÜSTER Kompaktheber Entwicklung findet Einsatz im MAN TG-A
2008   Der erste Bahnenheber aus Aluminium geht im Porsche in Serie
2009   Eigenentwicklung Türsteuergerät
2012   Für den VW MQB werden die Leiterplatten Inhouse produziert
     

 

TOP